NLP und Coaching Ausbildung Münster – NRW

Teilnehmer

über unsere Seminare

in Qualitätsbeurteilungen QualitätsSiegel von NLP off Limits  und Qualitäts-Siegel NLP Weerth als kurzer, humorvoller Bericht oder

direkt hier in schriftlicher Form

Nach meinem betriebswirtschaftlichen Studium und einer ca. 20 jährigen Karriere in verschiedenen mittelständischen  Industrieunternehmen in den Rollen als Key Account Manager und Verkaufsleiter, hatte ich mir zum Ziel gesetzt mich persönlich weiter zu entwickeln und mir neuen Input zu suchen und natürlich zu nutzen, um auf neue berufliche und persönliche Herausforderungen zu regieren. Mein Wunsch war es außerdem in den zum Teil disruptiv veränderten Märkten bzw. Arbeitsumfeldern weiterhin mit Spaß an der Sache und Erfolg tätig zu sein.

Mit dieser Einstellung habe ich mich an das Institut gewendet und ein erstes Kennenlerngespräch mit Bernhard Wagner geführt. Von NLP hatte ich als Methode für effektive Kommunikation bereits gehört und wollte abklären, ob die NLP Practitioner Ausbildung für mich der geeignete Schritt zur gewünschten Weiterentwicklung meiner Persönlichkeit und meiner Fähigkeiten als verantwortlicher Manager und Coach von Mitarbeitern und Kollegen sein könnte.

Schnell habe ich Vertrauen aufbauen können und war von der Maßnahme mit Bernhard Wagner als Coach überzeugt. Ich bin dann zusammen mit einer Gruppe von 15 interessierten, sehr selbstreflektierten und aufgeschlossenen Kollegen den Weg der Ausbildung über ca. 1 Jahr Dauer angetreten.

Nach Abschluss der Ausbildung kann ich feststellen, dass NLP mir ganz sicher eine Vielzahl neuer Perspektiven bei der Betrachtung der Welt, meiner Herausforderungen und Ziele und nicht zuletzt meiner eigenen Person gebracht hat. Der grundsätzliche Ansatz von NLP basierend auf Wertschätzung, Respekt, Akzeptanz und positiver Haltung gegenüber Menschen hat mich nachhaltig geprägt und ermöglicht mir heute noch besser und effizienter zu kommunizieren und dabei meine wichtigsten Ziele nicht aus dem Auge zu verlieren.

Auf Grund der sehr intensiven und methodisch guten Vermittlung der NLP-Sachverhalte bzw. Formate, gelingt es mir heute sowohl im privaten als auch in beruflichen Leben davon stark zu profitieren.

Zum Abschluss möchte ich noch hinzufügen, dass ich es noch nicht erlebt habe mit so viel Spaß und Freude Neues zu lernen. Die wertschätzende Vermittlung der Inhalte durch den Coach und auch durch die Assistenten war zu jeder Zeit kompetent und von persönlichem Respekt voreinander geprägt. Selbst die schriftliche Prüfung und das praktische Testing wurde so entwickelt, dass alle darauf hingearbeitet haben am Prüfungstag mit Spaß und Respekt die Aufgabe zu meistern.

Bravo. Ich kann das Institut zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung uneingeschränkt empfehlen.

Oliver Kothe, Dipl.-Btrw. und Verkaufsleiter Markenartikelindustrie

Jede Veränderung beginnt bei uns selbst. Das ist zugleich das Schöne und das Schwierige. Erkennen, wem oder was ich erlaube, meine Gefühle und mein Verhalten zu beeinflussen und nachzusteuern – das ist ein großer Schritt in Richtung Klarheit und Selbstermächtigung. Der NLP Practitioner bereitet dafür ein wunderbares Spielfeld, und setzt als Trainingsziel: mehr wohlwollende Akzeptanz für das Verhalten Anderer und größere Flexibilität, darauf zu reagieren. Alten Ballast zurücklassen und mit klarer Ausrichtung zur Bestform gelangen. Das gemeinsame Erleben von Fortschritten motiviert, und aus einer Gruppe Neugieriger wird am Ende ein Team, das zusammenspielt und voneinander lernt. Darin zeigt sich auch die besondere Leistung von Bernhard, der nicht nur Spielregeln vorgibt und Techniken korrigiert, sondern mit ganzer Persönlichkeit in die Gruppe hineinwirkt. Am Ende winkt keine Medaille, dafür eine größere Freiheit, Spielräume zu erkennen und Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen.
Britta Rollert (H2-Netzwerk-Managerin Fraunhofer IWES)

Ich durfte schon an zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen und Workshops teilnehmen. Die NLP-Ausbildung im ISKV von Bernhard Wagner ist die für mich mit  Abstand die zielführendste und tiefgreifendste Ausbildung, an der ich teilnehmen durfte.
Wer viel über sich, über andere Menschen, über Kommunikations- und Veränderungstechniken lernen und diese auch anwenden möchte, dem lege ich die Ausbildung in diesem Institut ans Herz. Aus meiner Sicht ein Muss für jede Führungskraft, die die wichtigste Ressource in einem Unternehmen, nämlich die Menschen, die sie führt,  ernst nimmt
Volker Braun (leitender Bankangestellter, Warendorf)

Immer wieder. Die beste Weiterbildung für mein Leben. Bernhard ist ein wunderbarer Mensch. Ich habe mich immer super aufgehoben gefühlt. Ich kann das Institut zu 100 % weiterempfehlen. Danke für alles.
Stefanie (Gronau)

Wer mehr über sich erfahren will, warum er so und nicht anders handelt, wer wissen will, warum ihn ein anderer Mensch so auf die Palme bringen kann, warum ihn einfach keiner verstehen will, ist bei der NLP-Ausbildung im Institut Münster gut aufgenommen. Woher ich das weiß? Ganz einfach, ich habe gerade meine Practitioner-Ausbildung abgeschlossen und irgendwie ist die Welt nicht mehr (ganz) so kompliziert für mich. Danke für die kompetente Ausbildung!
Ingrid (Lehrerin, Münster)

Ich bin sehr froh mich für meine NLP Practitioner Ausbildung für das Institut für systemische Kommunikation und Veränderung entschieden zu haben. Jedem wird eine wunderbare Wertschätzung zu Teil. Hätte es mir nicht schöne ausmalen können.
Klara (Psychologin, Münster)

Bevor ich mich für die NLP Practitioner Ausbildung bei Bernhard entschieden habe, las ich u. a. auch Kritisches über NLP. Ein „Schnupperkurs“ an einem anderen Institut war leider eher enttäuschend. Dennoch war ich immer noch interessiert.
Am Einführungsabend bei Bernhard wurde klar, dass ich dort genau richtig war. Seine Auffassung darüber wie man mit solch wirksamen Werkzeugen wie NLP umgehen sollte, hat mich überzeugt – sein Verantwortungsbewusstsein und seine Ethik und wieviel Wert auf Würdigung und Wertschätzung er legt.
An jedem einzelnen Seminarwochenende wurde ich von neuem überrascht, was ich alles lernen konnte, übrigens auch von den anderen Lehrtrainern.
Wer lernen möchte, wie man mit mächtigen Psycho-Werkzeugen andere im eigenen Sinne manipuliert, der ist hier falsch!
Würdigung und Wertschätzung und das Anerkennen positiver Absichten sind für mich nun wichtige Schlüssel geworden! Angefangen bei mir selbst und den Anteilen meines Unbewussten („Engelchen“ & „Teufelchen“ sind echt gute Kumpel geworden und der „innere Schweinehund“ hilft, wo er nur kann und trägt inzwischen zuverlässig viel Verantwortung!) über das Anerkennen, dass jeder anders ist und jeder die Lösung seines Problems in sich trägt.
Ich habe erstaunliche Erfolge für meine Gesundheit erzielt und viele hindernde Glaubenssätze würdig verabschieden können. Die Wirksamkeit von Metaphern finde ich sehr faszinierend.
Ich werde mit dem Masterkurs bei Heike Marquardt meinen Weg weitergehen, um noch mehr zu lernen und um mit Hilfe von NLP auch anderen helfen zu können.
Claudia Werthmann (Dortmund)

Ich habe meine Ausbildung zum NLP-Practitionor im Institut für systemische Kommunikation sehr genossen. Bernhard Wagner, Ralf Estel und Fred Gimpel haben eine tolle Art, NLP zu vermitteln. Die Betonung auf den Bedürfnissen des Klienten, die eigene Zurücknahme beim Coaching und das wertschätzende Begleiten führen dazu, dass ich mich in den Coaching-Demonstrationen sehr wohl gefühlt habe und wertvolle Erkenntnisse für mich sammeln konnte – zum Beispiel, dass ich nun meinerseits Menschen auf ihrem Weg der Veränderung begleite. Dank Bernhard und seinem Team fühle ich mich dafür gut ausgerüstet.
Ninja Priesterjahn (Journalistin, Berlin)

Die Ausbildung bei Rupprecht Weerth und seinem Team hat mir großen Spaß gemacht. Jedes Ausbildungswochenende wurde zu einer Kraftquelle für die nächsten Tage und Wochen. Besonders wertvoll war für mich, NLP von jemandem mit therapeutischem Hintergrund zu lernen, was mir als Juristin neue Einsichten und Kenntnisse vermittelte.
Karin Stahl-Sura (Richterin, Münster)

Rupprecht Weerth ist ein genialer Trainer mit Herz und Hirn, er hat ein phantastisches Gefühl für Menschen und eine wundervolle ethische Grundeinstellung. Die Qualität seiner Seminare ist so hoch, dass ich jedes mal gerne eine Anreise von 700 Kilometern in Kauf nahm.
Karl Rabeder (Ex-Millionär, Mikrokreditprojektgeber, Telfs)

In der Practitionerausbildung gefiel mir besonders das ausgewogene Verhältnis von theoretischer Wissensvermittlung, praktischen Demonstrierens und eigener Umsetzung unter Supervision. Vor den Ausbildungswochenenden war ich meistens müde von einer anstrengenden Woche. Doch wenn ich erstmal im Seminar war, verging die Zeit mit viel Spaß, interessanten Anregungen und intensiven Erlebnissen wie im Flug.
Anja Markwort (Krankengymnastin, Hamm)

NLP-Methoden sind für mich ein wirkungsvolles Instrumentarium, um klarer und bewusster durch den Alltag zu gehen. Zugleich bekomme ich mehr Respekt vor den „inneren Welten“ meiner Mitmenschen, und der Kontakt wird aufregender und herzlicher. Nicht zuletzt haben sich viele NLP-Methoden in meiner Unterrichtspraxis bewährt: Die Schüler sind motivierter, weil sie klare Ziele vor Augen haben, ihre individuellen Lernstrategien berücksichtigt werden und Werte im Vordergrund stehen, die Freude am Wachstum fördern.
Karl-Heinz Dierkes (Lehrer am Geschwister-Scholl-Gymnasium, Marl)

Die NLP-Practitioner-Ausbildung bei Rupprecht Weerth gefällt mir sehr! Er und ebenso seine Co-Trainerinnen vermitteln eine Wertschätzung am Klienten, die ich sehr teile.
Die Methoden des NLP sind durch ihre Vielseitigkeit und Kreativität sowohl spannend für den Durchführenden, als auch für den zu Beratenden. In meiner alltäglichen Arbeit in der beruflichen Beratung haben sich mir durch die Ausbildung neue Horizonte eröffnet.
Annemarie Still (Diplom-Psychologin, Borken)

Durch die Ausbildung bei Dr. Rupprecht Weerth habe ich ein neues Verständnis für die Denkweisen und das Verhalten anderer, vor allem auch sehr unterschiedlicher Menschen gewonnen. Außerdem habe ich neue Möglichkeiten und Fertigkeiten der Kommunikation erlernen können, die mir sowohl beim Umgang mit meinem eigenen „Ich“ als auch in der Interaktion mit anderen Menschen, u.a. im Rahmen meiner Führungsverantwortung, eine wertvolle Hilfe sind.
Ulrich Pastoors (Diplom-Ingenieur, Münster)

Ich hätte mir nicht träumen lassen, was ich in der Master-Ausbildung bei Rupprecht Weerth lernen durfte! Jedem, der sich persönlich und seine Führungsfähigkeit und Prozessfähigkeit entwickeln möchte, empfehle ich NLP und als Trainer bitte Rupprecht Weerth: Er hat ein Programm, dass auch die Bedingungen im Arbeitsleben (Arbeit mit mehreren Personen, Konflikte, …) aufgreift und lehrt anschaulich, gut merkfähig (was man sich selbst erarbeitet hat, …) und so, das jeder Seminartag sich lohnt.
Susanne Henschel (Diplom-Volkswirtin, Münster)

Hervorragende Arbeitsatmosphäre, sehr kompetent aber vor allen Dingen auch sehr menschlich. … Ich habe sehr viel für meine Arbeit als Psychotherapeut als auch – eigentlich noch mehr – für meine persönliche Entwicklung gelernt, und bin Rupprecht sehr dankbar dafür. Ich erlebe ihn als sehr einfühlsam, kompetent, humorvoll und überhaupt nicht guruhaft, auch mit den NLP-Möglichkeiten ganz vernünftig auf dem Teppich bleibend – aber trotzdem begeisternd. Die Ausbildungsgruppe in ihrer totalen beruflichen und menschlichen Heterogenität war toll!
Dr. med. Torsten Meyer-Eppler (Psychiater, Münster)

Herrn Weerth ist es gelungen mir nicht nur Inhalte und Methoden zu vermitteln, sondern vielmehr ein Grundverständnis und eine innere Haltung, von der ich sowohl in meiner Beratungsarbeit als auch im Persönlichen sehr profitiere. Vor dem Hintergrund meiner persönlichen Erfahrung und Tätigkeit in der Erwachsenenbildung, habe ich wirklich großen Respekt vor seinen Fähigkeiten. Ich habe ihn immer mit sehr großer Konzentration und Aufmerksamkeit im Seminar erlebt und vor allem mit einem hohen Anspruch an das, was die Teilnehmer lernen und für sich ganz persönlich mitnehmen. Für mich war es ein absolut überzeugendes und gewinnbringendes Seminar.
Doreen Wandelt (Diplom-Pädagogin, Dortmund)

Im Rahmen meiner vielen Ausbildungen als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeut für Systemische Familientherapie war jene bei Rupprecht sicher eine der Wertvollsten. Aufgrund seiner Menschlichkeit wird er für mich stets Vorbild sein. In der NLP-Szene gehört er sicherlich zu den ganz Großen.
Dr. Gerald Kattnig (Arzt, Rosegg)

NLP und besonders der Masterkurs haben mir sehr geholfen, alle meine Sinne und damit auch meine Kompetenz zu erweitern sowie meine Lebensqualität zu verbessern. Parallel dazu hat sich auch meine therapeutische Effektivität verbessert und ich kann die erworbenen Schätze auch an meine Patienten weitergeben.
Dr. Erika Sigl (Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Linz)

Das Training hat mich voll und ganz begeistert. Zu jeder Zeit fühlte ich mich bei Herrn Weerth sehr gut aufgehoben.
Herr Weerth „atmet“ das NLP, es scheint als wäre es durch die langjährige Erfahrung ein Teil von ihm geworden.
Besonders gut gefiel mir, dass Herr Weerth jederzeit authentisch war und jedem Teilnehmer mit vollem Respekt begegnete. Er besitzt eine angenehm
wertschätzende Art.
Christian Heitbrock (Vertriebsleiter, Münster)

NLP beinhaltet eine große Methodenvielfalt, ist überall einsetzbar und unschlagbar praxisnah.
In meiner täglichen Berufspraxis und auch privat kann ich die in der Fortbildung erlernten Methoden gut anwenden und umsetzen. Ich habe mehr Möglichkeiten zur Verfügung, auf schwierige Beratungssituationen zu reagieren. Außerdem habe ich gelernt, Ziele leichter erreichbar zu machen – für andere und für mich selbst.
Dr. Rupprecht Weerth vermittelt NLP mit viel Humor und Wärme, die Seminarwochenenden (und die regelmäßigen Kleingruppentreffen) machen mir immer viel Spaß und geben mir neue Energie für den oftmals stressigen Alltag.
Kirstin Ludwig (Diplom-Pädagogin, Münster)

Die in der Master-Practitioner-Ausbildung erworbenen Fähigkeiten veränderten maßgeblich mein Führungsverhalten und halfen mir, mein Unternehmen zu einem erfolgreichen Team zu formen!
Christian Haidvogel (Diplom-Ingenieur, Geschäftsführer von Semicon, Graz)

Durch die NLP Ausbildung ist es mir gelungen, das Steuer meines Schiffes auf der Fahrt durch das Leben verantwortungsvoll und sicher in die eigenen Hände zu nehmen.
Dadurch kann ich mich auf das Abenteuer der Reise vertrauensvoll einlassen, es mit allen Sinnen genießen in dem Bewusstsein, die Gefahren und Herausforderungen, die mir das Leben stellt, rechtzeitig wahrzunehmen und mit den mir zur Verfügung stehenden Fähigkeiten und Erfahrungen zu bewältigen.
In meinem beruflichen Alltag als Führungskraft erlebe ich täglich, dass gelungene Kommunikation, gelebte Beziehung und erfolgreiche Arbeit die Basis für die Lösung von Problemen und die Übernahme von Verantwortung ist.
Rupprecht Weerth vermittelte mir in seiner unkonventionellen und einfühlsamen Art, dass das Wesentliche ganz einfach ist. Für alles, was mir dadurch ermöglicht wurde, möchte ich an dieser Stelle DANKE sagen.
Anna Moser (Leiterin der Abteilung „Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik“ der Kärntner Landesregierung)