NLP und Coaching Ausbildung Münster – NRW

Sport-Mentaltrainer Basic

In unserer Sport-Mentaltrainer Basic Ausbildung lernen Sie alles, was Sie brauchen, um qualifiziert – für sich persönlich oder als Trainer mit Ihrem Sport in eine neue Welt einzutreten.
Es werden die Grundlagen für das Mentaltraining erlernt. Auf welchen Grundannahmen basiert Mentaltraining? Wie komme ich in den Kontakt zum Sportler, der Veränderung möglich macht? Wie gehe ich mit Widerständen um und welche Möglichkeiten und Grenzen hat Mentaltraining?
Die Basis-Ausbildung ist ein intensiver Lehrgang in praktisch angewandter Psychologie – für gelingende Kommunikation, emotionale und rationale Selbstkompetenz und erfolgreiche Sozialkompetenz – eine kleine Schule des Sport-Lebens.

Der Schwerpunkt der Basic Ausbildung liegt in den drei Bereichen:

Kommunikation, Selbstkompetenz und Sozialkompetenz

Deren Förderung zieht sich als Hauptziel und als roter Faden durch die gesamte Ausbildung.

Die Ausbildung beginnt mit Methoden und Übungen für unser inneres und äußeres Verhalten: Wahrnehmungstraining, Kommunikationshilfen, Zielfindung und systemisch sinnvolle Zielerreichung, aktives Gefühls- und Zustandsmanagement.

Um eigene unliebsame Verhaltensweisen verändern und innere Konflikte lösen zu können, folgt das Arbeiten mit individuellen Persönlichkeitsanteilen, unserem sogenannten inneren Team:

Beispiel: Mein „Teufelchen“ sagt: Ich soll X machen. Mein „Engelchen“ aber sagt: Ich soll Y machen. Was also soll ich machen, X oder Y oder irgendwie beides?
Die auf dem Herausfinden und dem Wertschätzen unterschiedlicher, positiver Absichten verschiedener Persönlichkeitsanteile beruhenden Reframing-Methoden helfen hierbei, stimmige und nachhaltige Lösungen zu finden.

Weitere Inhalte sind Motivation, präzise Fragetechniken, Lernstrategien, Umgang mit Kritik, Auflösung von Ängsten, mentale Wahrnehmungspositionen, Entspannung und Ressourcenaktivierung.

Die Ausbildung umfasst

  • 75 Stunden
  • an 12 Tagen
  • verteilt auf 4 Blöcke
  • und regelmäßige Treffen in der Übungsgruppe, beziehungsweise alternative Lösungen

Nach erfolgreichem Abschluss kann ein so genanntes NLP-Basic-Zertifikat (mit international anerkanntem Qualitätssiegel des DVNLP) und das Zertifikat Sport-Mentaltrainer Basic (mit Qualitätssiegel des KompetenzNetz NLP) erworben werden.

Teilnehmen kann, wer

Trainer:

Jede Sport-Mentaltrainer Ausbildung hat einen Haupttrainer bzw. eine Haupttrainerin und wird von einen oder mehreren Co-Trainern und Assistenten begleitet.

Haupttrainer: Bernhard Wagner
Co-Trainerin: Ninja Priesterjahn

Seminarzeiten:

Freitag            17 – 22 Uhr
Samstag         10 – 20 Uhr
Sonntag          10 – 17 Uhr

Das entspricht 75 Stunden

Ort:

Die Ausbildung findet in der Physiotheraphiepraxis Gesund & Fröhlich in Berlin Pankow-Weißensee statt. Nahegelegene Hotels und Pensionen finden Sie in der Kartenansicht.

Ausbildungskosten:

1.950,- € (Anzahlung bei der Anmeldung von 350 €, der weitere Betrag ist zahlbar in 4 gleichen Monatsraten)

Rabatt: Nichtverdiener und Geringverdiener erhalten 10 % Rabatt.

Die Preise beinhalten die Teilnahme an den Seminaren, Seminarraumpauschalen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen und die Zertifizierungskosten. Nicht enthalten sind die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung und eine Stunde persönliche Supervision.

Anmeldung:

Hier können Sie sich direkt anmelden.

Weitere Infos bekommen Sie per E-Mail oder direkt am Telefon. Die komplette Adresse finden Sie unten auf dieser Seite. Gerne können Sie auch unser spezielles Kontaktformular benutzen.

 

Sport-Mentaltrainer Basic (4×3 Tage)

Block 1 (März 2019)

  • Aufbau von positivem Kontakt
  • Grundannahmen und Rahmenbedingungen
  • Die Ökologie im Mentaltraining und die Auswirkung auf die Zusammenarbeit mit den Sportlern, beziehungsweise sich selbst
  • Sprache I – Reframing von Unangenehmem und Verwandlung in positive Aspekte
  • Zielfindung und Zielerreichung durch den Einsatz von inneren Bildern und mehr
  • Ankern von positiven Erlebnissen als Ressource für die Zukunft

Block 2 (April 2019)

  • Sprache II – Mit Fragen führen
  • Feedback geben und nehmen
  • Nutzung verschiedener Wahrnehmungspositionen (flexiblerer Umgang mit Kritik)
  • Sprache III – Die Trance – kunstvoll wage sprechen, Merkmale und Einsatzmöglichkeiten einer Trance – hypnotische Induktionstechniken entwickeln und anwenden
  • Einsatz von Metaphern

Block 3 (Mai 2019)

  • Unliebsame Symptome auf Verhaltens- und psychosomatischer Ebene beeinflussen (Sechs-Schritt-Refraiming)
  • Metaphern im Alltag

Block 4 (Juni 2019)

  • Emotionale Zustände mit Hilfe von Submodalitäten gezielt beeinflussen (Kontrastanalyse)
  • Testing

Änderungen, die dem Lerngewinn der Ausbildungs-Gruppe dienen, sind jederzeit möglich!

Hier können Sie sich direkt anmelden.