NLP und Coaching Ausbildung Münster – NRW

Bildungsscheck und Bildungsprämie

Mit dem NRW Bildungsscheck bzw. der Bildungsprämie des Bundes können Sie die Kosten für Ihre NLP oder Coaching Ausbildung reduzieren. Gerne nehmen wir an den Förderungen teil und nehmen die Bildungsprämie bzw. den Bildungsscheck an.
Die Abrechnung läuft über uns. Wichtig ist nur, dass Sie die Förderung VOR der Anmeldung beantragen.

Mit der Bildungsprämie fördert der Bund individuelle berufsbezogene Weiterbildung. Berufsbezogen bedeutet, dass die ausgewählte Weiterbildung für den beruflichen Kontext wichtig sein muss – für die aktuelle oder eine geplante neue Tätigkeit. Individuell heißt, dass es um die persönlichen Bildungsinteressen geht – unabhängig von den Interessen des Arbeitgebers.

Unter bestimmten Bedingungen können Sie die Bildungsprämie erhalten. Der Bund übernimmt die Hälfte der Kursgebühren — bis maximal 500 Euro pro Ausbildung.

Weitere Informationen unter  www.bildungspraemie.info.

Mit dem Bildungscheck fördert das Land NRW die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung von Einzelpersonen und hier im Besonderen von Beschäftigten, Berufsrückkehrenden und Selbständigen (individueller Zugang) sowie kleinen und mittleren Betrieben (betrieblicher Zugang).

Auch bei dem Bildungsscheck können Sie eine Förderung der Hälfte der Kursgebühren — bis maximal 500 Euro pro Ausbildung erhalten.

Wenn Sie an einem NRW Bildungsscheck oder einer Bildungsprämie für einen NLP-Kurs (Practitioner, Master, Coach oder Trainer) interessiert sind, können Sie sich auch gerne zunächst von uns beraten lassen. Auf jeden Fall brauchen Sie die Bewilligung des Schecks bzw. der Prämie VOR der Anmeldung zu einer Fortbildung. Weitere Informationen unter www.weiterbildungsberatung.nrw

Melden Sie sich einfach per E-Mail oder gleich persönlich per Telefon. Die komplette Adresse finden Sie unten auf dieser Seite. Gerne können Sie auch unser spezielles Kontaktformular benutzen.

Die aktuellen Bedingungen und Richtlininien zur Bildungsprämie finden Sie hier und für den Bildungsscheck hier.