NLP und Coaching Ausbildung Münster – NRW

Literatur

 

unsere NLP-Buch Empfehlungen

auf dieser Seite werden wir immer wieder ein neues Buch vorstellen.
Weitere ausführliche, kritisch kommentierte NLP-Buchempfehlungen finden Sie ab sofort auf der Homepage für NLP-Bücher: www.nlp-buch.com. Hier finden Neulinge und alte Hasen alles was sie wissen möchten. Neben den klassischen NLP Büchern, sortiert nach den Ausbildungen (Practitioner, Master, Coach und Trainer) kommen noch Bücher nach Themen (Bildung, Business, Kinder, …) und Bücher dazu, die toll zu uns und NLP passen.

Mehr über die vorgestellten Bücher kann man bei Amazon, mit Klick auf den Buchtitel, erfahren. Dort kann man auch direkt bestellen oder, besser, im örtlichen Buchhandel.

www.nlp-buch.com

Vorstellung Januar / Februar

Atlas der Erlebniswelten  Atlas der Erlebniswelten

Atlas der Erlebniswelten
Von Jean Klare u. Louise van Swaaij

Die Landkarte ist nicht das Gebiet. Wer im NLP kennt das nicht. In diesem Buch wird das auf einer sehr wunderbaren Weise umgesetzt. Das Format einer geographischen Landkarte wird für eine Erlebniswelt genutzt. So gibt es „Berge von Arbeit“ die vor den Toren der Stadt „Wachstum“ liegen. Die schnellste Verbindung zwischen den Städten „Handlung“ und „Erfolg“ ist der Fluss „Schweiß des Angesichts“. Die Ruine „Luftschloss“ ist ebenso wie die Tiefebene „Lohnstreifen“ zu entdecken.
Auf der einen Seite lädt das Buch mit seinen vielen Kartenausschnitten und den zugehörigen Texten dazu ein sich auf eine ganz andere Art und Weise mit der eignen inneren Landkarte zu verschiedenen Themen auseinanderzusetzen.

Der wahre Schatz ist aus meiner Sicht allerdings, wenn man beginnt so seine eigenen Landkarten zu einem Thema oder einer Frage zu visualisieren. Das Ausbringen der eigenen Landkarte in diesem Format auf Papier bringt neue Erkenntnisse, die man sonst nicht hat. Als ob man eine alte Faltkarte auspackt und immer weiter neues entdeckt. Sehr gut ist diese Idee auch geeignet um Gruppen Ideen entwickeln zu lassen oder einem anderen Menschen Einblick zu geben. Einblick auf die vielleicht eigene Landkarte einer gemeinsamen Reise. So kann der Gegenüber besser sehen, was den Zeichner bewegt. Diese Idee ist leider nicht im Buch enthalten. Dafür aber tolle Anregungen für die Themen Wandel, Langeweile, Gesundheit, Leidenschaft, … und zum Nachmachen.